Suche
  • Rüdiger W. Schwarz

Gartner: Was kann welches WMS wie gut?


Was kann welches WMS wie gut? Auswertung Gartner von +Benefit Group

Warehouse Management Systeme (WMS) unterscheiden sich nach wie vor von Anwendungsfall zu Anwendungsfall und in Bezug auf Benutzungsfreundlichkeit, Anpassungsfähigkeit, Analysefunktionen, Materialflussintegration sowie in ihren Kernfunktionen und den Erweiterungsfunktionen. Wir erläutern Ihnen kurz, was die Gartner Group 2019 genau analysiert hat und helfen Ihnen gerne dabei spezifische WMS-Produkte zu vergleichen und das geeignete WMS für Ihr Lager auszuwählen.

9 Kriteriengruppen

Die Analysten Simon Tunstall und C. Klappich von Gartner identifizierten kritische Fähigkeiten von WMS-Systemen und veröffentlichten diese im August 2019 (Quelle) in Ergänzung zum eher nur für Marketingzwecke genutzten Magic Quadrant WMS.

Diese WMS Fähigkeiten sind verallgemeinerte Gruppen von Funktionen, die üblicherweise von Kunden bei Auswahl und Einsatz gefordert werden. Hier wurden keine anbieterspezifischen Fähigkeiten betrachtet, so dass insegsamt 9 Kriteriengruppen gebildet wurden.