top of page
Quelle: Rüdiger W. Schwarz

Die Natur braucht keine Menschen,
aber Menschen brauchen die Natur.

Mittwoch ist Draussenzeit ...

Jeden Mittwoch Nachmittag unterstützen wir Projekte des WWF in Deutschland, die Forscher und Fotografen der National Geographic Society in Washington D.C. oder die Jugendreisen des DJH Deutsches Jugendherbergswerk e.V. als Senior, um jungen Menschen, die Natur in Ihrer Schönheit ganz im Humboldtschen Sinne mit Ihren Wirkungs-zusammenhängen näherzubringen. So wollen wir helfen, die Natur vor dem Menschen zu bewahren. Nicht nur online, sondern in Feld, Wald und Wiese, am Berg oder auf dem Meer. 

Wir haben eine Remote-First Strategie.

Wir wägen also stets ab, ob die Voraussetzungen für eine Reise zu unseren Projektstandorten auch ökologisch sinnvoll sind. Außerdem achten wir bei Reisen darauf, geeignete Verkehrsmittel zu wählen und eine vollständige CO2 Kompensation unserer Reisen zum Projektende zu erreichen. 

logo_natgeo.png

Lernen Sie 1 x pro Monat mehr über 
aktives IT-Kosten-Nutzen-Management

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

bottom of page